Ausflüge

Kulturelle, historische, kulinarische und landschaftliche Entdeckungsreise in und rund um Weiz

Alle unsere Ausflugtipps sind in ca. 45 Minuten erreichbar.


files/content/weiz-neu.jpg

Weiz und Umland

 

Historische Rückblicke ins nahe oder ferne Gestern bietet die Altstadt rund um den Südtiroler Platz und Hauptplatz. Zeitgenössische Ausblicke verspricht das Kunsthaus mit seinen vielen Veranstaltungen. Genussvolle Augenblicke sichert die vielfältige Gastronomie ebenso wie das dichte Programm an Festen und Veranstaltungen.

Besondere Ausflugsziele sind:

  • Raabklamm (wandern in der längsten Schlucht Österreichs)
  • Feistritztalbahn (historische Schmalspurbahn)
  • Katerloch (tropfsteinreichste Höhle Österreichs)
  • Grasslhöhle (älteste Schauhöhle Österreichs)
  • Almenland Stollenkäse (faszinierende Genusswelt des Käses)
  • Schokoladenmanufaktur Felber (erfahren Sie alles über Schokolade)

Mehr Informationen und Tipps erhalten Sie bei uns an der Rezeption.


files/content/graz_logo.png

Die Landeshauptstadt Graz

Genuss- und Kulturhauptstadt

 

Mit einer Viertelmillion Einwohnern ist Graz die zweitgrößte Stadt Österreichs und nur 30 Minuten von Weiz entfernt.

In der historischen Altstadt mit ihren Straßen, Gassen, Plätzen und Höfen gibt es viel zu erkunden und noch mehr zu genießen, die man nicht nur sehen, sondern auch erkosten sollte. Unzählige Bars, Kaffeehäuser, Vinotheken, Gastwirtschaften und Restaurants laden dazu ein, regionale Schmankerl zu verkosten, die auf den Erzeugnissen der nahe gelegenen steirischen Genuss Regionen beruhen.

Auch dem Hören und dem Sehen widmet sich das Angebot der Kulturhauptstadt Graz im Überfluss. Da ist etwa am Fuße des Schlossbergs die historische Altstadt mit ihren Stadtpalais, Kirchen, Bürgerhäusern und Repräsentationsbauten.

Das kreative Potenzial der Stadt erlebt man als Besucher auch bei jedem Innenstadtbummel. Natürlich sind auch in den Grazer Einkaufsstraßen die Shops aller internationaler Marken zu finden, aber es sind doch die vielen kleinen Läden, die den Charme von Graz als Einkaufsstadt ausmachen.

Mehr Informationen und Tipps erhalten Sie bei uns an der Rezeption.


files/content/apfelland_logo.png

Das Apfel Land

ApfelLand-Stubenbergsee

 

Das Land zwischen dem größten von Menschenhand geschaffenen Badesee, dem Stubenbergsee und der Apfelstraße kann vom Stadthotel zur goldenen Krone auf gemütlichen Wanderwegen oder dem Fahrrad erkundet werden. Die Apfelgärten prägen einen Großteil der Landschaft im ApfelLand. Ein echter Ziergarten ist der „Historische Garten“ in Herberstein. Er ist Teil der "Tierwelt Herberstein", dem größten Tiergarten der Steiermark.

Mehr Informationen und Tipps erhalten Sie bei uns an der Rezeption.


files/content/apfelland_logo-neu.jpg

Das Almenland

Wandern mit Ausblick und Einkehr

 

Der Naturpark Almenland, ca. 30 Minuten von Weiz entfernt, ist das größte zusammenhängende Niedrig-Almweidegebiet Europas und damit ein ideales Wandergebiet. Weite Panoramen und wildromantische Klammen zeichnen diese Region aus. Erleben Sie die wunderbare Natur! Genießen Sie herrliche regionale Gourmet-Gerichte in gemütlicher Atmosphäre und ganz besonderer Gastfeundschaft. Kraft tanken bei einem Spaziergang in frischer Almluft und die Aussicht auf die Berge bewundern - das ist Erholung pur!

Mehr Informationen und Tipps erhalten Sie bei uns an der Rezeption.


files/content/thermenland_logo.png

Dast Thermenland

Zeit zum Entspannen

 

Im Thermenland Steiermark, ca. 45 Minuten von Weiz entfernt,
sprudeln die Quellen der sechs Thermenorte Bad Radkersburg, Bad Gleichenberg,
Loipersdorf, Bad Blumau, Bad Waltersdorf und Sebersdorf mit voller Kraft aus der Erde.
Das weiche, heilkräftige
Wasser schenkt Wärme und Wohlbefinden, versprüht Energie und Lebensfreude und trägt
zu Schönheit, Gesundheit und innerer Balance bei. Ob zum Entspannen oder mit der Familie, hier finden Sie für jede Gelegenheit die richtige Therme.

Mehr Informationen und Tipps erhalten Sie bei uns an der Rezeption.


files/content/vulkanland_logo.jpg

Vulkanland

 

Das Vulkanland in der südöstlichen Steiermark ist ein Ziel für Neugierige geworden, die eine der faszinierendsten Landschaften Österreichs entdecken wollen und das Steirische Vulkanland ist ein Paradies für Weinkenner und Liebhaber regionaltypischer Köstlichkeiten. Zwischen Radkersburg im Süden und Ottendorf im Norden, zwischen dem Westen um Schwarzau und dem Osten rund um Kapfenstein haben sich unzählige idyllische Gasthöfe, engagierte Weinbauern und Manufakturen erlesener Köstlichkeiten etabliert. Landschaft und Kulinarik verschmelzen hier zu einer Einheit. Ein besonderes Ausflugsziel in dieser Region ist die Riegersburg mit ihren Ausstellungen und der Greifvogelshow.

Mehr Informationen und Tipps erhalten Sie bei uns an der Rezeption.